Kurzer Einblick in die WordPress Instanz der Kronen Zeitung digital

Es ist ja immer wieder interessant, wie das Backend diverser WordPress-Umsetzungen aussieht.

Manche halten das Backend sauber und recht aufgeräumt, bei anderen sieht man eigentlich nur eine große Müllhalde an Menüpunkten. Was durch das Zusammenstöpseln diverser Plugins kommt.

Die Kronenzeitung hat laut eigenen Angaben die größte WordPress-Installation Österreichs:

 

Nun bekommen wir einen Einblick, wie denn das Backend bei der Krone so aussieht.

Hier ein kurzer Einblick:

Backend des Kronenzeitung-Digitalangebots

 

 

Schaut nach sehr vielen Infos und Eingabefeldern aus.

Aber macht nicht wirklcih einen zuuu überladenen Eindruck.

 

Das Bild kommt aus folgendem Tweet:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.