Paypal Standard nicht mehr vorhanden ab WooCommerce 5.5

Paypal Standard in den Zahlungseinstellungen nicht mehr ersichtlich!

Mit der Version 5.5 von WooCommerce findet sich Paypal in den WooCommerce Eigenschaften unter Zahlungen nicht mehr wieder!

Ohne große Begründung wurde das in einem Blog-Post im WooCommerce-Developer-Portal angekündigt:

PayPal standard will be hidden on new installs Blog-Artikel

 

Der Code dafür wurde nicht entfernt, PayPal als Zahlungsmöglichkeit scheint in den Einstellungen einfach nicht mehr auf!

WooCommerce schlägt Umstieg vor

Im gleichen Post schlagen die Macher von WooCommerce das hauseigene PayPal-Plugin vor.

Unter

https://woocommerce.com/products/woocommerce-paypal-payments/

findet sich der Ersatz:

woocommerce_paypal_payments Plugin

Wer das Plugin über das  WordPress-Backend finden will, muss diesen Weg gehen:

Dazu geht man in das Backend, zum Menüpunkt WooCommerce, dann zu Erweiterungen und sucht eben nach Paypal.

Leider ist die Übersicht nicht ganz so schön und selbsterklärend, wie es beim normalen WordPress Plugin-Installieren so ist, daher hier der Screenshot zum richtigen Plugin:

 

Die Installation über die WordPress-Pluginseite funktioniert natürlich auch, zu finden unter https://wordpress.org/plugins/woocommerce-paypal-payments/:

Paypal Plugin auf wordpress.org

 

Mehr Information und Dokumentation zu dem Plugin findet sich in der WooCommerce Dokumentation unter https://docs.woocommerce.com/document/woocommerce-paypal-payments/

 

PayPal Standard wieder herbeizaubern?

Da das Plugin keine guten Bewertungen erhält, was man hier einsehen kann, stellt sich die Frage:

Bekomme ich PayPal Standard irgendwie zurück?

Ja, in der Tat funktioniert das!

Ein freundlicher Entwickler aus der Nachbarschaft, oder bei genug Wissen und Erfahrung, braucht nur diese Zeile

add_filter( ‚woocommerce_should_load_paypal_standard‘, ‚__return_true‘ );

in der functions.php einfügen, und schon ist PayPal Standard wieder in den Einstellungen ersichtlich!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.